fw-c mit Destination-Marketing für Andermatt-Urserntal beauftragt

Die Ferienregion Andermatt-Urserntal erlebt einschneidende Veränderungen. Das Angebot der Innerschweizer Destination erhält bereits heute aufgrund der Ausbaupläne von Andermatt Swiss Alps AG und der damit verbundenen Aufbruchstimmung enormen Schub: Es wird massiv in die Infrastruktur investiert, um unter anderem neue Ferienhäuser und -wohnungen, Hotels und Villen zu bauen, aber auch ein grosses Skigebiet zwischen Andermatt und Sedrun zu erschliessen. Um diesen Veränderungen auch von unternehmens- und marketingstrategischer Seite her Rechnung zu tragen, wurde die frontwork communication ag im vergangenen Dezember von der Andermatt Swiss Alps AG sowie der Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH mit der Entwicklung eines touristischen Leitbildes für die Region Andermatt-Urserntal beauftragt. Im Leitbild sind  die Werte, die Vision, die Mission und die Kultur definiert. Im Juli 2012 ist dieser gemeinsam erarbeitete Prozess, dem unter anderem intensive Gespräche mit der einheimischen Bevölkerung (story-telling), zu Grunde liegen, abgeschlossen worden. Das neue touristische Leitbild ist am Freitag, 20. Juli, der Bevölkerung präsentiert worden. Zurzeit werden die Werte, die Vision, die Mission und die Kultur mittels einer Plakatkampagne innerhalb der Feriendestination verankert.

Die Realisation und Präsentation des Leitbildes bilden den Auftakt zu weiteren strategischen und operativen Massnahmen. Konkret geht es um den Markenbildungs– und Positionierungsprozess sowie die Entwicklung des Kommunikationskonzeptes. Auch für die Umsetzung dieser Schritte wurde die Winterthurer frontwork communication ag beauftragt. Falls auch Sie sich mit dem Gedanken einer Leitbildentwicklung beschäftigen, so steht Ihnen Ruedi Huber, erreichbar unter Tel. 052 245 16 60 oder unter ruedi.huber@fw-c.ch, jederzeit gerne zur Verfügung.

» zurück zum Archiv