Markenentwicklungs-Prozess für Andermatt abgeschlossen

Vor rund zwei Jahren wurde die frontwork communication ag von der Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH und der Andermatt Swiss Alps AG mit der Entwicklung des Destination-Marketings für die touristische Region Andermatt-Urserntal beauftragt.

Im Rahmen dieses Mandates, das die Leitbildentwicklung, die Markentwicklung und die Entwicklung des Marketing-Kommunikationskonzeptes beinhaltete, konnte dieser Tage der zweite Schritt, die Rede ist von der Markenentwicklung, erfolgreich abgeschlossen werden. Der Markenentwicklungsprozess umfasste die Beantwortung verschiedenster Fragen. Wie die Region Andermatt-Urserntal in Zukunft heissen? Über welche Markeneigenschaften verfügt Andermatt-Urserntal und wie lautet das daraus resultierende Nutzenversprechen? Was zeichnet die Markentonalität aus und wie sieht folgerichtig das Markenbild aus?

Nach Klärung all dieser Fragen ging es schliesslich darum, den visuellen Auftritt (Logo, Byline und Bildwelt), also die formale Umsetzung des Markenentwicklungsprozesses, zu entwickeln. Das durch die frontwork communication ag entwickelte Logo sowie die Byline wurde der Öffentlichkeit von Andermatt-Urserntal im April 2013 anlässlich einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt.

Nächster Schritt bildet die Entwicklung des Marketing-Kommunikationskonzeptes. Dabei geht es unter anderem um die Entwicklung der strategischen Positionierung, die Definition der kommunikativen Leitidee, die Kategorisierung der Kommunikationsinstrumente sowie die Entwicklung des Massnahmenpaketes.

Sie interessieren sich für Themen wie Leitbildentwicklung, Markenentwicklung oder aber die Erarbeitung von Marketing-Kommunikationskonzepten? Ruedi Huber, erreichbar unter Tel. 052 245 16 60 oder unter ruedi.huber@fw-c.ch, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

» zurück zum Archiv