frontwork communication auf der Autobahn

Am Schweizer Autobahnnetz wird intensiv gearbeitet. Die Folge davon: In kurzen Abständen folgen sich lange Baustellen. Und das wird für einige Zeit so bleiben, denn bei den meisten Instandstellungen handelt es sich um mehrjährige Bauprojekte. Um bei den zehn Baustellen im Einzugsgebiet von ASTRA Winterthur eine einwandfreie Kommunikation sicherzustellen, hat das Bundesamt für Strassen ASTRA eine öffentliche Ausschreibung an Kommunikationsagenturen durchgeführt.

Die frontwork communication hat sich am Wettbewerb beteiligt und die Zusage für das Projekt "Winterthur Ohringen - Viadukt Lützelmurg" erhalten. Damit hat sich das Winterthurer Kommunikationsunternehmen gegen mehrere Agenturen aus dem Raum Zürich und Ostschweiz erfolgreich durchgesetzt. Der mit der Sanierung der Autobahn verbundene Kommunikationsauftrag dauert drei Jahre und beinhaltet Projekte wie Medienarbeit, Information an Betroffene (Automobilisten, Anwohner etc.), Dokumentationen, Coaching. Die Entwicklung von Informationsstrategien und deren Umsetzung gehört mit zu den Kernkompetenzen der frontwork communication. Bei Fragen dazu wenden Sie sich an den Agenturleiter, Ruedi Huber, Tel. 052 245 16 69, Mail ruedi.huber@fw-c.ch oder an Belinda Steinmann, Kommunikationsberaterin, Tel. 052 245 16 57, Mail belinda.steinmann@fw-c.ch.

» zurück zum Archiv