fw-c und Chris Sports Systems – ein sportliches Team

Chris Sports Systems mit Sitz in Münchwilen (TG) beliefert den Schweizer Sportmarkt mit innovativen und hochwertigen Sportartikeln und setzt dabei auf ein attraktives und vielfältiges Brandportfolio. Stellvertretend seien hier Marken wie Bjorn Dählie, Giro, Koga, New Balance und Powderhorn erwähnt. Im August 2011 hat sich Chris Sports Systems für eine Zusammenarbeit mit der Winterthurer frontwork communication ag entschieden. Im Fokus des Kooperationsstarts steht die Etablierung einer Integrierten Kommunikation, sprich die inhaltlich, formal und zeitlich perfekte Abstimmung der Kommunikation. In drei Workshops und zehn Schritten unterstützen wir Chris Sports Systems bei der Entwicklung eines Integrierten Kommunikationskonzepts und helfen mit, das Unternehmen kommunikativ im Markt zu positionieren. Neuestes Tool in diesem Prozess: die von frontwork communication entwickelte Online-Befragung zur Ermittlung der Positionierung. Es handelt sich um eine in dieser Form komplette Neuentwicklung, die durch die Einfachheit des Fragebogens besticht und auf der Auswertungsseite für klare Positionierungskriterien und die effektive Marktsicht sorgt. Gleichzeitig bietet sie den Auftraggebern eine Fülle von Marktinformationen. Falls auch Sie sich für integrierte Kommunikationslösungen und erfolgreiche Positionierungen interessieren, so wenden Sie sich an Ruedi Huber, erreichbar unter Tel. 052 245 16 60 oder unter ruedi.huber@fw-c.ch.

» zurück zum Archiv