Mit Dampf auf dem Vierwaldstättersee

Attraktiver Mandatsgewinn bei der Winterthurer frontwork communication ag: Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) heisst der neue Kunde. Eine Besonderheit des Luzerner Unternehmens sind die geschichtsträchtigen und allseits beliebten Dampfschiffe. Eines dieser Schiffe, das Dampfschiff Unterwalden, wird aktuell einer Generalsanierung unterzogen wird und steht ab Mai 2011 wieder fahrplanmässig im Einsatz. Die Inbetriebnahme wird in zwei Schritten erfolgen und mit diversen Kommunikationsmassnahmen begleitet werden. Die fw-c wurde von der SGV mit der Entwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie und der daraus resultierenden Massnahmen beauftragt. Kommunikationsinstrumente wie Cross-Marketing, Sozio-Sponsoring oder Public Relations werden dabei eine tragende Funktion übernehmen.

» zurück zum Archiv