Transport bewegt – das Verkehrshaus der Schweiz und die frontwork communication auch

«Faszination Transport» heisst die Sonderausstellung, die vom 28. März bis 20. Oktober 2013 im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern zu sehen ist. Die Ausstellung ist der Geschichte und den Geschichten rund um globale Güter und deren Transport gewidmet. Für die Kreation des Key Visuals beauftragte das Verkehrshaus einmal mehr die frontwork communication ag (fw-c). Bereits für die letztjährige Sonderausstellung «Sonne bewegt» durfte die fw-c für die Umsetzung des Key Visual und der kommunikativen Leitidee verantwortlich zeichnen. Kommunikationslösungen rund um das Thema Ausstellungen gehören mit zu den Kernkompetenzen der Winterthurer frontwork communication. Ein Beispiel für innovative Ausstellungsideen aus dem Hause fw-c verbirgt sich hinter dem Projekt Energy-Contact, das schweizweit für Aufsehen sorgt. Sie interessieren sich für aussergewöhnliche Kommunikationslösungen und –auftritte? Ruedi Huber, erreichbar unter Tel. 052 245 16 60 oder unter ruedi.huber@fw-c.ch, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

» zurück zum Archiv